1952 02.08.1952 Gründung im Gasthaus „Zur Krone“. Um 21.30Uhr eröffnete Rudolf Koch (Ortsbrandmeister der Pflichtfeuerwehr) die Versammlung. 53 Männer aus Trais traten mit ihrer Unterschrift und dem Wahlspruch „Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr“ und „Alle für Einen – Einer für alle“ der freiwilligen Feuerwehr Trais bei. 1956 Erich Bender (Zeugwart) bemängelte den schlechten Zustand des Gerätehauses an der Schule. Bürgermeister Walter lehnte jedoch die Investitionen am Gerätehaus ab, da die neue Wasserleitung für Trais im Vordergrund stand. 1959 Die Gemeinde schaffte die erste Tragkraftspritze TS 8/8 vom Hersteller Metz an. Diese musste auf einem Traktoranhänger zum jeweiligen Einsatzort transportiert werden. 1971 31.12.1971 Mit diesem Datum wird Trais ein Stadtteil der neu gegründeten Stadt Münzenberg. Die Wehr gliedert sich der städtischen Wehr an, bleibt aber als eigenständiger Verein bestehen. 1972 17.03.1972   Gründung der Jugendfeuerwehr. In den ersten Jahren Bestand die Jugendfeuerwehr aus einer Mädchengruppe. Die Idee wurde bei einem Vereinsausflug in Rüdesheim geboren. 1974 25.10.1974 Abholung des ersten Feuerwehrautos (Tragkraftspritzenfahrzeug) Marke Ford Transit in Giengen bei Stuttgart. Der erste Stellplatz des neuen Fahrzeugs war  die Scheune der früheren Gaststätte Burger, da das neue Gerätehaus noch nicht fertiggestellt war. 1975 15.11.1975 Offizielle Übergabe des neuen Gerätehaus am Neubau des Dorfgemeinschaftshaus. 1975 Erste Jungengruppe in der Jugendfeuerwehr. 1980 Anschaffung des ersten VW-Bus als Mannschaftstransportwagen in Eigeninitiative für die Feuerwehr. 1992 Anschaffung eines neuen VW-Bus. Klaus Staab stellte in nur 3 Monaten Arbeitszeit den neuen Bus in Eigenleistung fertig. Der alte Bus wurde wegen seines Alters verschrottet. 1998 24.06.1998 Abholung des neuen Feuerwehrautos (TSF) in Görlitz an der polnischen Grenze. 2000 05/2000 Beginn mit den Baumaßnahmen am Gerätehausanbau. 335 Stunden Eigenleistung für den Innenausbau 2001 06.01.2001 Offizielle Einweihung des Gerätehausanbaus + neuen Kulturhauses 2005 12/2005 Fertigstellung des neuen Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). 2007 09.02.2007 Neue Satzung und Eintragung des Vereins in das Vereinsregister beschlossen. 05.04.07 Eintragung des Vereins in das Vereinsregister 2009 30.01.2009 Gründung der Minifeuerwehr „Traiser Dragons“. Miniwarte Anne-Kathrin Stelz und Patrick Rupp. 2011 07.11.2011 Belobigung durch den Wetteraukreis an den Arbeitskreis „Traiser Steinberg“ mit Erwähnung unserer Jugendfeuerwehr für 10jährigen und  ehrenamtlichen Umweltschutz auf/für den Steinberg. Vereinschronik 2012 29. 06. bis  01.07 . 60 Jahre FFW Trais: Zeitreise und kleiner Festakt zur Kirmes 2019 09/2019 Beginn mit der Baumaßnahme zum 2. Anbau am Feuerwehrgerätehaus. Schaffung von Umkleide- und Sanitärräume. 10/2019 Richtfest zum 2. Anbau am Feuerwehrgerätehaus. 2020 03/2020 Abholung und Indienststellung des neuen Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Auf Grund der Corona-Pandemie musste auf eine offizielle Übergabe verzichtet werden.